Persönliche Resilienz trainieren und stärken, psychische Widerstandsfähigkeit erhöhen, verbesserter Umgang mit hoher Arbeitsbelastung und Stress für mehr innere Stärke und Gelassenheit

 

Arbeitswelt 4.0!

Wo Erwartungsdruck ist, da ist mentaler Druck nicht weit! Der permanente Leistungsdruck der Arbeitswelt 4.0: enge Terminpläne, kürzere Reaktionszeiten und Informationsüberflutung durch die allgegenwärtige Digitalisierung gehören inzwischen zum daily business von Führungskräften, Managern und Mitarbeitern. Hohe Qualität, Termintreue und Top-Performance sind unter immer komplexeren Rahmenbedingungen, fortwährenden Veränderungen und zunehmender Dynamik zu erbringen.

Überlastung durch Zu-viel-isation!
Zunahme der psycho-sozialen Erkrankungen!

Viele Menschen, gerade in Führungspositionen, gönnen sich dabei kaum noch Pausen und sind ständig verfügbar. Dies führt in manchen Fällen zu enormem Druck bis hin zur völligen Erschöpfung. Allein zwischen 2006 und 2012 wuchsen laut Hans-Böckler-Stiftung die psychisch bedingten Arbeitsunfähigkeitstage in Deutschland um 75 Prozent. Und nach einer Erhebung der DAK hat die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen 2015 mit einem Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr einen Höchststand erreicht. Doch vielen Führungskräften und Mitarbeitern in den Unternehmen fehlen häufig noch passende Instrumente, Methoden und Vorgehensweisen, um mit den umfangreicheren Anforderungen und vermehrten Belastungen zu Recht zu kommen.

Resilienz bezeichnet die psychische Widerstandskraft!

Hier braucht es Selbstmanagement-Kompetenzen jenseits von Selbstorganisation und Zeitmanagement. Das Konzept der Resilienz bietet hier einen bewährten und leicht gangbaren Lösungsweg, den jeder sofort und schnell umsetzen kann.

Sieben Mental-Techniken für mehr innere Stärke und Zufriedenheit!

Erhalten Sie in diesem Seminar Strategien für den souveränen Umgang mit hohen Leistungsanforderungen kennen. Erfahren Sie, wie Sie die eigene optimale Leistungsfähigkeit dauerhaft erhalten können. Trainieren und stärken Sie Ihre persönliche Resilienz.

Zudem erfahren Sie durch den individuellen Resilienz-Check den Status Ihrer persönlichen Resilienz-Fitness, so dass Sie gezielt die für Sie wichtigen Resilenzfaktoren gezielt trainieren können.

Resilienz Definition, Resilienz stärken, fördern und trainieren - Aufbau persönlicher Widerstandsfähigkeit: Die 7 Säulen der Resilienz
Resilienz Definition, Resilienz stärken, fördern und trainieren – Aufbau persönlicher Widerstandsfähigkeit: Die 7 Säulen der Resilienz

Resilienztraining: Aufbau optimaler Leistungsfähigkeit bei hoher Arbeitsbelastung und hohen Leistungsanforderungen

Inhalte
Methoden
Zielgruppe
Beiträge, die Sie auch interessieren werden
  • Quick-Guide Resilienz: Antworten auf die häufigsten Fragen zu Resilienz
  • Die sieben Resilienz-Faktoren: Kompetenzen, die stark machen
    • Die sieben Resilienz-Faktoren kennen und verstehen
    • Selbsttest: die eigene individuelle Resilienz-Fitness messen
  • Resilienz gezielt im Alltag aufbauen: das Resilienz-Fitness-Programm (konkrete und gezielte Übungen für jeden der sieben Resilienz-Faktoren und mehr)
  • Resilienz im Unternehmen: Rahmenbedingungen, z.B. in Change-Projekten, gezielt gestalten
  • Wie sie den Umgang mit steigenden Anforderungen dauerhaft erfolgreich meistern.
  • Wie Sie mehr Widerstandsfähigkeit gegen Stress aufbauen können und den Umgang mit Druck bewältigen: eine praxisorientierte Anleitung, die wirklich funktioniert.
  • Wie Sie gesunde Selbst-Führung dauerhaft praktizieren können.
  • Wie Sie auch bei hohen Leistungsanforderungen und umfangreicher Arbeitsbelastung mehr Gelassenheit, Ruhe und Kraft finden.
  • Wie Sie schnell zu mehr innerer Stärke kommen.
  • Wie Sie ihre optimale Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit bei umfangreichen Arbeitsbelastungen und hohen Leistungsanforderungen dauerhaft aufrecht erhalten können.
  • Mit Inputsequenzen und Übungen sowie Einzel- und Gruppenarbeiten werden die Seminarinhalte Schritt für Schritt vermittelt und direkt im Anschluss eingeübt.
  • Durch praxisbezogenes Ausprobieren und Einüben sowie durch Bearbeitung von Fallbeispielen aus dem Tagesgeschäft werden die gezeigten Techniken und Vorgehensweisen direkt im Seminar vertieft.
  • Anhand eigener Fälle (Fallarbeit) erfolgt ein direkter Bezug zu den eigenen Fragestellungen.
  • Zur optimalen Nachbereitung und Umsetzung in den Alltag werden den Teilnehmern bereits während des Seminars spezielle Lern-Werkzeuge zur Verfügung gestellt.

Unser Seminar „persönliche Resilienz stärken“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Umgang mit hoher Arbeitsbelastung und umfangreichen Anforderungen Ihren Arbeits- und Führungsstil optimieren möchten. Und die genauso ihre persönliche Leistungsfähigkeit, die Erhaltung der eigenen Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Organisation dauerhaft erreichen möchten.

-