Motivieren wie die Erfolgstrainer! Mit den Erfolgsformeln aus dem Spitzensport

die Motivationsrezepte von Heynckes, Klopp & Co.

 

 

Wundermittel Motivation!

Erfolgreiche Sporttrainer schwören gleichermaßen auf sie wie Topmanager. Sie erscheint als Quell von Kraft, Energie, Leistung und Beliebtheit. Sie gilt als Wunderwaffe in Veränderungsprozessen und Sesam-Öffne dich in Management und Führung. Als Selbstmotivation ermöglicht sie es, dass auch unangenehmste Aufgaben mit Freude und Wonne erledigt werden und der Innere Schweinehund zählt Dank Ihr genauso zu den ausgestorbenen Tierarten wie der T.-Rex?!

Motivation vs. innerer Schweinehund!

Aber warum ist es so schwer sich oder andere zu motivieren? Warum schieben wir die Dinge gerne vor uns her und bleiben lieber auf dem Sofa sitzen, anstatt die Laufschuhe zu schnüren? Warum lassen sich andere oft nur schwer von unserer eigenen Begeisterung anstecken?

Was steckt wirklich hinter dem Mythos Motivation? Und welches sind die besten Methoden, um sich selbst und andere zu motivieren? Gibt es sie wirklich die Motivations-Formel?

Ja, denn unser Gehirn verfügt über eine einzigartige und immer funktionierende Methodik der Selbstmotivierung.

Wir lassen uns gerne motivieren!

Wir wenden sie sogar mehrmals täglich erfolgreich an! Nur eben unbewusst. Und wir lassen uns auch mehrmals täglich von anderen motivieren. Aber eben nicht immer bewusst.

Motivieren kann jeder lernen!

Die Grundlagen dieser unbewussten Abläufe sind in den letzten Jahren durch die moderne Hirnforschung und die Motivationspsychologie aufgedeckt und entschlüsselt worden. Sie lassen sich leicht erlernen und von jedem anwenden.

Lernen Sie in diesem Seminar die besten Methoden zur (Selbst-)Motivierung: unterhaltsam, kompetent und einprägsam kennen. Erklärt anhand konkreter Schritt-für-Schritt Anleitungen und mit zahlreichen Praxis-Beispielen erläutert. Erfahren sie so die Motivations-Tricks der großen Fußballtrainer und das Geheimnis ihres Erfolges.

Erfahren und erleben Sie in unserem Motivations-Seminar:
Methoden
Zielgruppe
  • Die Wahrheit über Motivation: was Menschen wirklich bewegt
  • Der Blick hinter die Kulissen des Mythos Motivation: die Magie entschlüsselt
  • An was sonst keiner denkt: die vernachlässigten Geschwister der Motivation
  • So macht’s Klopp … und auch Heynckes: die Motivtions-Geheimnisse der erfolgreichen Fußballtrainer
  • Andere begeistern mit der Motivationsformel – so klapp‘s in der täglichen Praxis
  • Motivieren in betrieblichen Veränderungsprozessen: Lust auf Veränderung
  • Aufraffen ohne Mühe – Selbstmotivierung statt innerer Schweinehund: so klappt‘s in der Praxis – jedes Mal
  • Die eigenen Motivatoren identifizieren und erfolgreich für sich nutzen
  • Innere Motivationsblockaden in fünf praktischen Schritten einfach auflösen
  • Die einfache Schritt für Schritt Anleitung für eine erfolgreiche Selbstmotivierung
  • Wie Rückschlägen und Niederlagen zur Motivationsquelle werden
  • Instrumente, die in der Praxis sicher funktionieren
  • Praxistransfer: zahlreiche echte Fallbeispiele aus Wirtschaft und Spitzensport, Fallarbeit mit konkreten Themen der Teilnehmer
  • Anhand von Vorträgen, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten werden die Inhalte des Seminars strukturiert und Schritt für Schritt vermittelt und eingeübt.
  • Praxisbezogenes Ausprobieren sowie die Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis vertiefen die gezeigten Methodiken und Vorgehensweisen unmittelbar im Seminar.
  • Durch Bearbeitung eigener Themenstellungen (Fallarbeiten) und individuelles Feedback erfolgt ein direkter Bezug zum Alltag.
  • Zur optimalen Nachbereitung und Umsetzung werden den Teilnehmern bereits im Seminar spezielle Lern-Werkzeuge zur Verfügung gestellt.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter und Verkäufer, die im Umgang mit hoher Arbeitsbelastung und umfangreichen Anforderungen Ihren Arbeitsstil optimieren möchten. Und die genauso ihre eigene Motivation, insbesondere bei unliebsamen Themen, gestalten möchten, wie die persönliche Begeisterung auf andere übertragen wollen: seien es eigene Mitarbeiter, Kollegen oder Kunden.

-