Die Kunst der Selbst-Motivierung in fünf praktischen Schritten für mehr Erflog in Akquisition und Verkauf

Wie auch im Leistungssport kommt unter den intensiver werdenden Rahmenbedingungen der Märkte heute die mentale Fitness als zentraler Erfolgsfaktor hinzu. Diese kann, wie im sportlichen Wettkampf, den entscheidenden Unterschied machen.  Eine zentrale Komponente der mentalen Fitness ist die Motivation. Aber woher bezieht man die für eine top Leistung nötige Motivation? Wie kommt man frühmorgens aus dem Bett und das auch noch möglichst gut gelaunt? Wie kann man am Arbeitsplatz sein volles Potenzial abrufen – jeden Tag? Wie kann man sich für diejenigen vertrieblichen Aufgaben motivieren, die üblicherweise am unteren Ende der Beliebtheitsskala stehen: Kaltakquise, Neukundengewinnung, Telefonakquisition, Kontakt mit schwierigen Kunden, Cross-Selling, lange Tage auf der Messe, Besuchsberichte, …?

****************************************************************************************

Unsere Seminare zur Steigerung der mentalen Fitness im Vertrieb für mehr Erfolg im Verkauf:

  TOP im Vertrieb mit Mental-Techniken aus dem Leistungssport zu mehr Erfolg im Vertrieb

  Optimale Leistungsfähigkeit im Vertrieb: Anti Stress und Resilienz Stress regulieren bei hoher Arbeitsbelastung im Vertrieb

  Bought not Sold: den Kunden zum Kauf motivieren

  Messetraining: mit Mental-Techniken aus dem Leistungssport zu mehr Messe-Erfolg

****************************************************************************************

Vertriebs-Seminar: Lust auf Leistung

Inhalte:
Methoden
Nutzen
Zielgruppe
Trainer
  • Was ist eigentlich Motivation?
    Begriffsklärung und neurobiologische Grundlagen
  • Ziele und Motive: Hand in Hand und doch grundsätzlich verschieden
    Wie sie aus guten Vorsätzen gute Leistung machen!
  • Jede Zeit hat ihre Motive
    Lebensphasen und ihre unterschiedlichen Motivlagen kennen und gezielt zur Selbstmotivierung nutzen
  • Wie kann ich mich selbst motivieren?

o Motivator Nr. 1: die freiwillige Selbstverpflichtung – geht erstaunlich gut, wenn man weiß, wie es geht!

o Selbst-Motivierung mit Motivation 3.0: das Prinzip

o mal nachgeschaut – die eigenen Motivatoren identifizieren und für sich nutzen
(motivationspsychologische Diagnostik im Seminar)

o Selbstmotivierung: die Schritt für Schritt-Anleitung für jeden Tag

o die Technik der funktionsaktivierenden Stimmungen gezielt zur Selbstmotivierung nutzen

o die Embodiment-Technik erfolgreich zur Selbstmotivierung nutzen

o mit mehr Motivation mehr Leistung im Vertrieb – die eigenen Themen jetzt aktiv angehen: Fallarbeiten mit den Themen der Teilnehmer

  • Wie kann ich andere erfolgreich motivieren?

o Der Supermotivator: Das Geheimnis von Klopp & Co. – so macht er es wirklich

o Die Motivationsformel

o Von den Besten lernen: Fallbeispiel aus der Praxis

Die individuelle Feinarbeit:

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit in weiteren individuellen Coaching-Gesprächen vertiefend an spezifischen Themenstellungen auch über einen ausgedehnteren Zeitraum hinweg zu arbeiten.

  • Anhand von Inputsequenzen und Übungen sowie Einzel- und Gruppenarbeiten werden die Seminarinhalte systematisch und Schritt für Schritt vermittelt und unmittelbar im Anschluss eingeübt.
  • Praxisbezogenes Ausprobieren und Einüben sowie die Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis vertiefen die gezeigten Techniken und Vorgehensweisen direkt im Seminar.
  • Durch Fallarbeit (eigene Fälle) und individuelles Feedback erfolgt ein direkter Bezug zu den eigenen Fragestellungen.
  • Zur optimalen Nachbereitung und Umsetzung in die individuelle berufliche Praxis werden den Teilnehmern bereits während des Seminars spezielle Lern-Werkzeuge zur Verfügung gestellt.

Erleben Sie in diesem Seminar, wie Sie Ihr Feuer im Vertrieb neu entfachen und Lust auf Leistung erleben können.

Lernen Sie bewährte und innovative Methoden der Motivationspsychologie kennen, wie sie auch von Leistungssportlern eingesetzt werden.

Erfahren Sie, wie sie diese für Ihren Erfolg im Vertrieb sofort nutzen können und sich beispielsweise im Rahmen von Kaltakquisitionen Lust aufs Telefonieren machen können.

Bereits im Seminar werden die erlernten Techniken auf Ihre individuellen Situationen angewendet, so dass Sie unmittelbar Lösungen für Ihre Fragestellungen erhalten.

Das Seminar richtet sich an Vertriebsmitarbeiter, die über ihre fundierten Produktkenntnisse und exzellentes vertriebliches Handwerkszeug hinaus ihren Vertriebserfolg steigern möchten.

dr-michael-ullmann-profil

>> Mehr Informationen zu Ihrem Trainer

-